Loading...
Skip to main content

Wie viele Websites verwenden auch die Websites der BSA Cookies, um das effiziente Funktionieren dieser Websites sicherzustellen und unseren Nutzern die bestmögliche Erfahrung zu bieten. In unserer Cookie-Erklärung erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

X

NOV 14, 2017 | US

BSA Supports Bill to Make Government Data Open to the Public

WASHINGTON – November 15, 2017 – BSA | The Software Alliance supports the passage of the Foundations for Evidence-Based Policymaking Act (FEPBA) of 2017 (H.R. 4174). Government-generated data is a national resource that can serve as a powerful engine for creating new jobs and a catalyst for economic growth. Importantly, Title II of FEPBA includes the OPEN Government Data Act, making non-sensitive government data more open, available, and usable for the general public. Making such data more readily available will improve government transparency, promote government efficiency, and foster innovation of data-driven technologies such as artificial intelligence. BSA commends Speaker Paul Ryan (R-WI) and Representatives Blake Farenthold (R-TX), Trey Gowdy (R-SC), and Derek Kilmer (D-WA) for their leadership in bringing FEPBA to the floor, and looks forward to working with the House and Senate to secure its final passage into law. 

ÜBER BSA

BSA | The Software Alliance (www.bsa.org) ist die globale Stimme der Software-Industrie gegenüber Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder der BSA gehören zu den innovativsten Unternehmen weltweit und erarbeiten neue Software-Lösungen, die die Wirtschaft antreiben und das moderne Leben von heute prägen.

Die BSA mit Hauptsitz in Washington, D.C., und Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit leistet Pionierarbeit in der Schaffung von Programmen zur Einhaltung und Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte und der Einführung von Richtlinien, auf deren Basis technologische Innovationen und die digitale Wirtschaft gefördert werden.

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

Riley McBride Smith

Telephone: 202-591-1125
E-Mail: Riley@allisonpr.com

For Media Inquiries

E-Mail: media@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Christine Lynch

CONTACTO DE PRENSA

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org