Loading...
Skip to main content

Wie viele Websites verwenden auch die Websites der BSA Cookies, um das effiziente Funktionieren dieser Websites sicherzustellen und unseren Nutzern die bestmögliche Erfahrung zu bieten. In unserer Cookie-Erklärung erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

X

APR 27, 2015 | US

BSA Welcomes Legislation to Reform Government Surveillance

WASHINGTON — April 28, 2015 —

BSA | The Software Alliance today welcomed the introduction of the bipartisan and bicameral USA FREEDOM Act, to reform the Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) by making important changes to government surveillance practices.

“I applaud Chairman Goodlatte and Representatives Conyers, Sensenbrenner and Nadler, as well as Senators Leahy, Lee and their Senate colleagues, for their work to end bulk data collection and increase transparency in the public and private sectors,” said BSA President and CEO Victoria Espinel. “In reforming government surveillance practices, it is critical that legislation strikes the right balance between securing our nation and its citizens and improving privacy protections for the public. The FISA reforms in the USA FREEDOM Act will help restore trust in both the US government and the US technology sector.”

Media Contact

Pearson Cummings 202-326-1701 pearsonc@edelman.com

ÜBER BSA

BSA | The Software Alliance (www.bsa.org) ist die globale Stimme der Software-Industrie gegenüber Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder der BSA gehören zu den innovativsten Unternehmen weltweit und erarbeiten neue Software-Lösungen, die die Wirtschaft antreiben und das moderne Leben von heute prägen.

Die BSA mit Hauptsitz in Washington, D.C., und Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit leistet Pionierarbeit in der Schaffung von Programmen zur Einhaltung und Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte und der Einführung von Richtlinien, auf deren Basis technologische Innovationen und die digitale Wirtschaft gefördert werden.

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

Riley McBride Smith

Telephone: 202-591-1125
E-Mail: Riley@allisonpr.com

For Media Inquiries

E-Mail: media@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Christine Lynch

CONTACTO DE PRENSA

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org