Loading...
Skip to main content

Wie viele Websites verwenden auch die Websites der BSA Cookies, um das effiziente Funktionieren dieser Websites sicherzustellen und unseren Nutzern die bestmögliche Erfahrung zu bieten. In unserer Cookie-Erklärung erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

X

DEC 21, 2018 | US

BSA Welcomes Passage of OPEN Government Data Act

WASHINGTON – December 22, 2018 – BSA | The Software Alliance commends today’s passage of OPEN Government Data Act, included as Title II of the Federal Evidence Based Policymaking Act. By making non-sensitive government data more readily available in machine-readable formats, the bill will improve the efficiency and transparency of government operations and create new opportunities for the development of artificial intelligence.  “Government data is a national resource that is underutilized,” said Victoria Espinel, President and CEO of BSA | The Software Alliance. “The OPEN Government Data Act will make non-sensitive government datasets more freely available so that they can be leveraged to improve the delivery of public services and enhance the development of AI. Thank you to Speaker Paul Ryan, Congressman Derek Kilmer, and Senators Patty Murray, Ben Sasse, and Brian Schatz for your leadership on this bill.”

ÜBER BSA

BSA | The Software Alliance (www.bsa.org) ist die globale Stimme der Software-Industrie gegenüber Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder der BSA gehören zu den innovativsten Unternehmen weltweit und erarbeiten neue Software-Lösungen, die die Wirtschaft antreiben und das moderne Leben von heute prägen.

Die BSA mit Hauptsitz in Washington, D.C., und Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit leistet Pionierarbeit in der Schaffung von Programmen zur Einhaltung und Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte und der Einführung von Richtlinien, auf deren Basis technologische Innovationen und die digitale Wirtschaft gefördert werden.

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

Riley McBride Smith

Telephone: 202-591-1125
E-Mail: Riley@allisonpr.com

For Media Inquiries

E-Mail: media@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org

PRESSEKONTAKT

Christine Lynch

CONTACTO DE PRENSA

Anna Hughes

Telephone: 202-530-5177
E-Mail: annah@bsa.org